Grell, seicht und anspruchslos? Alle reden über die Krise des Fernsehprogramms. 

Warum aber spricht niemand über die Krise der Fernsehzeitschriften? Über Dutzende von Programmies mit beliebigen Covergirls, überladenen Seiten und Informationen, die niemand braucht, zu Sendungen, Serien und Filmen, die es besser gar nicht gäbe.

 

 

Doch eine Fernsehzeitschrift muss nicht so aussehen. Es geht auch anders!